Räumlich getrennt – und doch verbunden!


Foto: Butch/adobe stock

Unter diesem Motto hat die Geschäftsleitung der Firma ImmoConcept Hillemeier und GEBE Immobilienmanagement für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen kleinen Ostergruß auf die Reise geschickt.

Ein kleines Pflanzset „Vergissmeinnicht“ brachte der Postbote in jedes HomeOffice-Büro.

Die Idee dahinter:

„Wir wollen ein Zeichen setzen“: In Zeiten von Corona, wo nicht nur der private Lebensbereich, sondern auch das Arbeitsleben komplett auf den Kopf gestellt wird - Wo social-distance und distance at work die neuen Un-Wörter des Jahres 2020 sein könnten.

Ein Zeichen für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sich daran zu erinnern, dass trotz Corona und HomeOffice alle miteinander verbunden sind.

Auch wenn das persönliche Miteinander der Kolleginnen und Kollegen im Büro, der kurze persönliche Austausch an der Kaffeemaschine oder der kurze Blick über den Schreibtisch auf die Stimmung und das Empfinden des Anderen im Moment leider wegfällt.

Mittel und Wege finden, das gemeinsame Miteinander auf andere Weise zu erleben.

Das Blümchen „Vergiss mein nicht“ als wachsende Erinnerung daran, dass die große „Familie“ ImmoConcept Hillemeier und GEBE Immobilienmanagement zusammensteht und gemeinsam die Kräfte bündelt und füreinander da ist – trotz dieser und gerade in diesen besonderen Zeiten und der erschwerten Bedingungen.