Ausbildung

Für alle, die richtig anpacken wollen! Allerdings nicht bei der Papierablage!

Du möchtest Dinge vorantreiben und Teil unseres Azubi-Teams werden? Eine Ausbildung zur Immobilienkauffrau oder zum Immobilienkaufmann bietet viel Abwechslung in den unterschiedlichen Bereichen der Immobilienwirtschaft.

Von Anfang an, wirst Du alle Bereiche der kaufmännischen und technischen Verwaltung für Wohn- und Gewerbeimmobilien genauestens kennenlernen. Dabei schaust Du den Kollegen der Objektbetreuung, der Buchhaltung und der Verwaltung über die Schulter und wirst schon bald teilweise Aufgaben selbstständig erledigen können. Eine rundum abwechslungsreiche und spannende Sache. Sowohl im Kontakt mit den Kunden, später auch bei ersten, eigenständig geführten Eigentümerversammlungen oder aber in der Zahlenwelt, innerhalb der Buchhaltung.

Bei uns hast Du die Möglichkeit, innerhalb unserer eigenen Technik-Abteilung auch diesen Bereich intensiv zu erleben. Hierzu steht Dir ein digitaler Arbeitsplatz mit hochwertiger, technischer Ausstattung zur Verfügung.

Bei uns heißt es „mittendrin statt nur dabei“, wenn Du also Dein Abitur oder Fachabi in der Tasche hast, oder wenn Dir Dein Studium doch zu theoretisch war, dann suchen wir Dich! Du bist kommunikativ und kannst Dir vorstellen in einem Unternehmen zu arbeiten, wo Arbeitsprozesse zum großen Teil digitalisiert sind und wo auf virtuelle Ablagesysteme gesetzt wird? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbungsunterlagen an bewerbung@icvg.de

Unsere Azubi-Betreuerin Frau Sandra Kalouris beantwortet Dir auch gerne vorab alle Deine Fragen, also ruf einfach an, unter der Telefonnummer 02203-2070-100. 

Wir freuen uns von Dir zu hören.

Azubis für Azubis

Du bist unsere Fachkraft von morgen, wenn Du in eine Ausbildung bei uns startest.

Wir werden versuchen, unser Fachwissen von Anfang an, in der bestmöglichen Form, an Dich und die anderen Auszubildenden weiterzugeben.

Hierfür haben wir unseren Azubi-Workshop ins Leben gerufen, wo regelmäßig Themen und Fragestellungen besprochen werden, die für Euch wichtig sind. Hierbei lernt Ihr jüngeren Auszubildenden von den Erfahrungen der älteren Ausbildungsjahrgänge und unsere erfahrenen Ausbilder stehen Euch bei allen Fragen Rede und Antwort.

Durch den regen Austausch untereinander, wird nicht nur Eure fachliche Kompetenz gefördert, hier wird auch der Teamgeist gestärkt und das persönliche Miteinander positiv beeinflusst.

Denn eins ist uns ganz klar: Nicht nur die fachliche Kompetenz unserer Mitarbeiter ist uns wichtig, die soziale Kompetenz, das positive Miteinander ist für uns mindestens genauso wichtig, um ein Klima zu schaffen, wo Euch das Arbeiten Spaß macht und Ihr zum Erfolg des Unternehmens beitragen könnt.